close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Sie fragen - Experten antworten Warnsignale erkennen

 /  Sonja Lämmel

Kann ich frühzeitig erkennen ob mein Asthma in der kalten Jahreszeit schlimmer wird?

Ja, das können Sie. Es gibt so genannte Warnsignale auf die Sie achten sollten. Die nass, kalte Witterung kann schnell zur Belastung der Bronchien werden. Führen Sie zur Selbstkontrolle ein Peak-Flow-Meter (dieses erhalten Sie in der Apotheke) und protokollieren Sie die Werte regelmäßig. Ein Asthma-Tagebuch kann hier helfen. Um einen Asthmaanfall zu verhindern, sollten Sie die sieben Warnsignale beachten und rechtzeitig  gegensteuern.

Die 7 Warnsignale für einen Asthmaanfall:
 

  1. Abnahme der körperlichen Belastbarkeit
  2. Zunahme der Atemnot
  3. Steigender Verbrauch des Notfallsprays
  4. Verstärkter Husten
  5. Nächtliche Hustenanfälle
  6. Die Peak-Flow-Werte fallen ab
  7. Anzeichen eines Infekts
Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück