close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

DAAB-Warnhinweis: Rückruf diverser Feinkostsalate

 /  Sonja Lämmel

Nicht deklariertes Ei und Senf sowie Spuren von Sellerie in PFENNIGS Puszta Salat und PFENNIGS Geflügelsalat Fruchtig

Der Hersteller PFENNIGs Feinkost GmbH teilt mit, dass aufgrund eines Etikettierungsfehlers auf der Verpackung des PFENNIGS Puszta Salats der Hinweis, dass Ei, Senf sowie Spuren von Sellerie und auf der Verpackung des PFENNIGS Geflügelsalat Fruchtig Ei und Senf als Zutaten enthält. Die Produkte werden daher im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurückgerufen.

Betroffen sind Produkte mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD)

PFENNIGS Puszta Salat (200 g) - MHD 20.09.2019 bis MHD 14.10.2019

PFENNIGS Geflügelsalat Fruchtig (200 g) - MHD 25.09.2019 bis MHD 15.10.2019

Die Feinkostsalate sind bei diversen Einzelhändlern, u.a. REWE, Edeka, Hit, real, Transgourmet, Metro, Karstadt, Kaufland, Norma, Penny erhältlich.

Verbrauchern mit einer Allergie gegen Ei, Senf oder Sellerie wird vom Verzehr abgeraten.

Die entsprechenden Produkte können zur Verkaufsstelle zurückgebracht werden. Dort wird das Produkt erstattet.

Nicht deklariertes Ei und Senf in HOPF Eiersalat und HOPF Geflügelsalat Fruchtig

Der Hersteller Thüringer Fischfeinkost Gebrüder Hopf GmbH teilt mit, dass aufgrund eines Etikettierungsfehlers auf der Verpackung der Produkte der Hinweis fehlt, dass Ei und Senf als Zutaten enthalten sind. Die Produkte werden daher im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurückgerufen.

Betroffen sind Produkte mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD)

HOPF Eiersalat (200 g) – MHD 26.09.2019 bis MHD 14.10.2019

HOPF Geflügelsalat Fruchtig (200 g) – MHD 26.09.2019 bis MHD 15.10.2019

Alle übrigen Sorten der Marke Hopf sind nicht betroffen.

Die Feinkostsalate sind bei diversen Einzelhändlern, u.a. Edeka, Kaufland, Marktkauf, Globus, Hit, Norma, Penny, REWE , real, erhältlich.

Verbrauchern mit einer Allergie gegen Ei oder Senf wird vom Verzehr abgeraten.

Die entsprechenden Produkte können zur Verkaufsstelle zurückgebracht werden. Dort wird das Produkt erstattet.

Immer aktuell informiert!

Melden Sie sich hier kostenfrei für die “Allergie-Warnhinweise“ an und wir informieren Sie per Mail direkt und schnell über aktuelle Meldungen bei falsch deklarierten Allergenen, bei veränderten Inhaltsstoffen, Allergie-Rückrufen und Ähnlichem.