close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Häufig unterschätzt: Sonnenschutz im Schnee

 /  Marina Oppermann

Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür und viele Menschen nutzen die freien Tage für einen Ausflug in Skigebiete.
Neben der geeigneten Kleidung und Ski-Ausrüstung muss dem geeigneten Sonnenschutz Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie achten sollten.

Wussten Sie, dass die Haut bei Temperaturen unter 8° C kein Fett mehr produziert? Dadurch fehlt der natürliche Kälte- und Austrocknungsschutz. Außerdem ist die UV-Strahlung in der Höhe noch deutlich gefährlicher. Schnee reflektiert einen Großteil der Sonnenstrahlung und verstärkt dadurch die UV-Belastung. Je höher man kommt, desto intensiver die Strahlung.

Wie kann man seine Haut wirksam schützen?
Am besten mit Sonnenschutzpräparaten für den Winter, denn diese enthalten mehr Fett als Produkte für den Sommer und schützen die Haut so auch vor Kälte. Der Lichtschutzfaktor sollte mindestens 30 betragen. Für die „Sonnenterassen“ wie Stirn, Nase und Ohren eignet sich beispielweise ein Fettstift, der durchaus Lichtschutzfaktor 50 haben darf. Besonders UV-empfindlich sind auch die Lippen: Sie kann man mit speziellen Stiften schützen.
Die Produkte müssen spätestens 30 Minuten vor dem Gang ins Freie aufgetragen werden, damit sich der Sonnenschutz voll entfalten kann.

Bei empfindlicher und zu Allergien neigender Haut sind Sonnenschutzprodukte ohne unnötige Zusatzstoffe wie allergisierende Duft-, Konservierungs- und Farbstoffe sinnvoll.

Begriffe wie „Sensitiv“ oder „Für Allergiker geeignet“ sind gesetzlich jedoch nicht geschützt. Das macht es dem Verbraucher schwer, geeignete Produkte zu finden.
Achten Sie beim Einkauf daher auf das DAAB-Logo “getestet und empfohlen”. Mit seinem Label will der Deutsche Allergie- und Asthmabund den Betroffenen die Suche nach verträglichen Produkten erleichtern. Die Produkte mit dem DAAB-Logo wurden auf ihre Inhaltsstoffe überprüft und von Allergikern im Anwendertest für sehr gut befunden. Erhältlich sind die Produkte z.B. bei dm drogeriemarkt, Rossmann, Rewe, Mueller und saisonal bei Lidl und Aldi Nord.

Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht der Sonnenschutzprodukte mit dem DAAB-Logo zu. Senden Sie uns dazu eine Mail an: info[at]daab[dot]de

Weitere Informationen finden Sie hier