close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Serie Mythen und Irrtümer Ü50er bekommen keine Allergien

 /  Sonja Lämmel

Ich bin doch schon zu alt um noch einen Heuschnupfen zu bekommen?! Die Antwort darauf ist nein. Allergien kennen kein Alter. Sind Experten früher davon ausgegangen, dass ein Heuschnupfen jenseits der 50 nicht mehr auftritt, wissen wir heute, dass Allergien kein Alter kennen. Die Zahl der Heuschnupfenkranken geht quer durch alle Altersgruppen. Es sind auch immer mehr ältere Menschen betroffen. Wichtig ist daher auch dieser Altersgruppe eine entsprechende Behandlung, wie die Hyposensibilisierung, nicht zu verwähren. Gerade im Alter ist das Bronchialsystem anfälliger und die Gefahr eines allergischen Asthmas aufgrund eines Heuschnupfens höher.

Lassen Sie sich beraten! Die Experten des Deutschen Allergie- und Asthmabundes stehen Pollengeplagten für eine Beratung an der Allergie-Hotline gerne zur Verfügung:

Fon 0 21 66 / 64 788 - 88

Kostenfreies Infopaket „Allergien im Alter“ mit Pollenflugkalender und Ratgeber bestellen unter:

Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)
An der Eickesmühle 15-19
41238 Mönchengladbach
per E-Mail