close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Gute Nachricht für Neurodermitiker: Balneophototherapie als Kassenleistung

 /  Marina Oppermann

Seit dem 1.10.2020 können gesetzlich Versicherte eine Balneophototherapie zur Behandlung ihrer Neurodermitis in Anspruch nehmen.
Dabei werden Wannenbäder unter Zusetzung von Substanzen wie Salz mit einer UV-Lichttherapie kombiniert, die während oder nach dem Bad angewendet wird. In der Regel erhalten die Patienten 3-5 Mal pro Woche eine Bestrahlung, die Gesamtdauer kann bis zu 35 Sitzungen betragen.

Anders als in anderen Ländern ist in Deutschland diese Therapie durch die vielen niedergelassenen Dermatologen ambulant durchführbar, sofern der Arzt eine entsprechende Abrechnungsgenehmigung dafür besitzt.
Für diese Kassenleistung ebnete der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bereits im vergangenen Jahr den Weg, woran auch der DAAB als themenbezogener Patientenvertreter mitwirkte.
Für erwachsene Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Neurodermitis kann neben der antientzündlichen Therapie mit z.B. Kortisonhaltigen Präparaten der Einsatz von Balneophototherapie empfohlen werden.

Beratung zu Neurodermitis

Wir wissen aus unseren täglichen Beratungen: es ist kann anstrengendsein ständig bestroffen Hautstellen zu cremen oder nachts nicht schlafen zu können, weil der Juckreiz unerträglich ist. Genau an dieser Stelle sind wir für Sie da!
Der DAAB zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, diese schwierigen Phasen durchzustehen und die Phasen mit guter, ruhiger Haut zu verlängern!
Werden Sie jetzt DAAB-Mitglied und investieren Sie in Ihre Gesundheit!

Wir nehmen uns Zeit, um mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch herauszufinden, wie wir gemeinsam Ihren Alltag erleichtern können!