close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Bundestagswahl 2021: DAAB fragt nach

 /  Marina Oppermann

Die anstehende Bundestagswahl bewegt viele Verbraucher und Patienten. Als Vertretung der Patienteninteressen hat der DAAB e.V. Wahlprüfsteine aufgestellt, in diesem Bundestagswahljahr unter dem Motto PRÄVENTION & VERSORGUNG. Dabei steht die Vorbeugung von allergischen Erkrankungen im Vordergrund. Denn: Um den Alltag mit Allergien, Asthma, Neurodermitis und Urtikaria möglichst beschwerdefrei und lebenswert zu gestalten, brauchen Betroffene neben Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention insbesondere eine bedarfsgerechte medizinische Versorgung.

Wir wollten also von den im Bundestag vertretenen demokratischen Parteien konkret erfahren, welche Unterstützung und Versorgung sie den betroffenen Bundesbürgern künftig bieten wollen und was sie zur besseren Versorgung der Betroffenen beitragen möchten.
Die Parteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen sowie Die Linke nahmen sich Zeit und beantworteten unsere Fragen. Von der CDU/CSU sowie der FDP erhielten wir (bislang) noch keine Antworten.
Ob dies auch eine Form von Antwort ist, sei dahingestellt.
Unsere Fragen und die Partei-Antworten können Sie HIER downloaden.

Wissen schafft Gesundheit DEUTSCHER ALLERGIE- UND ASTHMABUND

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) wurde 1897 als erster Patientenverband Deutschlands gegründet. Über 120 Jahre Bestand bedeuten 120 Jahre gelebten täglichen Dialog mit Kindern und Erwachsenen, die unter Allergien, Ernährungsproblemen, Atemwegs- oder Hauterkrankungen leiden.

Die seit Jahrzehnten große Anzahl und Vielfalt der Anfragen sowie Rückmeldungen bringen uns einen Schatz an Wissen über Therapien, Verfahren und Produkte, die helfen oder aber auch nicht.

In der DAAB-Bundeszentrale arbeitet ein wissenschaftliches Beratungsteam - aus den Bereichen Ernährung, Biologie, Chemie, dazu Asthma-, Neurodermitis- und Anaphylaxie-Trainer. Unsere Beratungsexperten arbeiten seit vielen Jahren Tag für Tag mit Menschen, die Allergien, Asthma, Neurodermitis oder Unverträglichkeiten haben. Dabei gehen wir die Probleme der Ratsuchenden interdisziplinär an, da wir in unserem Team Experten unterschiedlicher Fachrichtungen haben.

Und wir nutzen unsere Vernetzung durch die Zusammenarbeit mit europäischen Patienten- und Ärzteverbänden sowie die Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Für viele wichtige Themen hilft nur der Zusammenschluss in einem großen Netzwerk wie dem DAAB mit vielen Menschen, da man nur so Gehör findet in Ministerien, Krankenkassen, Medizin oder im Handel.

Heute engagieren sich viele tausende Menschen - Mitglieder, Familien, Netzwerke, Ernährungsfachkräfte, Ärzte, Hebammen, Kliniken, Selbsthilfegruppen und Verbraucherverbände - im DAAB. Der DAAB ist das Sprachrohr für 25 Millionen betroffene Kinder und Erwachsene mit Allergien, Asthma, Neurodermitis und Urtikaria.

Ähnliche Artikel

Jetzt online! DAAB-Mitgliederbereich

Sie sind DAAB-Mitglied und möchten vergangene Webinare anschauen? Sie möchten das Ernährungs-Tagebuch als Download?  Dann sind Sie im neuen DAAB-Mitgliederbereich genau richtig. W ...

Lesen Sie sich gesund! DAAB-Shop

Neben Kochbüchern mit köstlichen Rezepten, Kinderbüchern und Fachbüchern zur Ernährungstherapie finden Sie auch unsere Prints wie "Allergie konkret" und Ratgeber. Außerdem haben w ...
Atemwege, Haut, Allergien, DAAB,

DAAB-Studie: Gesundheitsgefährdungen durch Duftstoffe

Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass Duftstoffe zu allgemeinem Unwohlsein, Konzentrationsproblemen, Atemproblemen, Müdigkeit und Kopfschmerzen führen können.

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück