close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search
Heuschnupfen im Auto

Heuschnupfen im Auto Allergie mit Folgen

 /  Tina Christiansen

Die Pollensaison ist im vollen Gange. Seit Januar sind die Pollen der Frühblüher in der Luft und machen Allergikern das Leben schwer. 
Niesattacken beim Autofahren, sind ein hohes Sicherheitsrisiko.

Sicher im Straßenverkehr durch Pollenfilter

Niesanfälle und tränende Augen beeinträchtigen bei Pollenallergikern die Aufmerksamkeit während der Autofahrt. Hilfe bieten Kfz-Innenraumfilter, sie halten Pollen im hohen Maße aus dem Fahrgastraum. Doch nur, wenn sie regelmäßig gewechselt werden. Filter setzen sich mit der Zeit zu, was den Lüftungsstrom behindert. Je nach Hersteller wird ein Wechsel alle 15.000 bis 40.000 Kilometer empfohlen.

Was zusätzlich hilft

  • Halten Sie Fenster und Schiebedach während der Fahrt geschlossen, damit keine Pollen von außen in das Fahrzeug eindringen. 
  • Legen Sie mit Pollen verunreinigte Kleidung, wie Jacken vor der Fahrt in den Kofferraum. 
  • Reinigen Sie regelmäßig den Innenraum, Polster absaugen, Flächen abwischen, Fußmatten ausschütteln und absaugen.
  • Sonnenbrille und Mundschutz verkleinern das Risiko einer Niesattacke.
  • Wenn es geht, halten Sie am Straßenrand für die Dauer des Niesanfalls an. 
  • Suchen Sie einen Facharzt auf, der geeignete Medikamente empfiehlt. Langfristig hilft eine Immuntherapie, die Hyposensibilisierung

Der DAAB hilft Ihnen, Ihre Allergie zu managen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit und trotz Allergien mehr Lebensqualität erzielen können. 
Schauen Sie in unsere Allergiewelt vorbei!

Ähnliche Artikel

Allergien,

In der nächsten Allergie konkret: Gräser-Allergien

Gräserpollen verursachen bei Allergiker_innen die meisten Beschwerden neben den Pollen der Frühblüher Birke, Erle, Hasel und Weide. Allergiker_innen müssen aufpassen, da die Saison gerade gestartet is ...

Allergien,

Sanfter Frühjahrsputz: Gesund sauber

Aktuelle Studienergebnisse zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Reinigungsmittel und Duftstoffe mit unseren besten Tipps, worauf Allergiker*innen und Asthmatiker*innen achten sollten für ein g ...

Allergien,

Tierische Helfer bei Allergien: Neue Findepfoten Staffel

Das Projekt „FindePfoten“- ist eine Fernausbildung für den Familienhund mit Assistenzleistung, bei der Familien Ihren Hund selber zum Helfer für z.B. Erdnuss-Allergien ausbilden können - und das mit  ...

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere alle
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück