close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search
Findepfoten neue Staffel

Tierische Helfer bei Allergien Neue Findepfoten Staffel

 /  Tina Christiansen

Das Projekt „FindePfoten“-  ist eine Fernausbildung für den Familienhund mit Assistenzleistung, bei der Familien Ihren Hund selbst zum Helfer für z. B. Erdnuss-Allergien ausbilden können – und das mit viel Spaß & Freude!
Egal, ob Welpe, Junghund oder erwachsener Hund; egal ob Labrador, Schäferhund oder Herdenschutzhund – speziell ausgebildete Hunde können Allergikern eine große Hilfe im Alltag sein. Sie bieten ein zuverlässiges Kontrollsystem für betroffene Allergiker und ihre Familien. 

Die überragenden Riechfähigkeit von Hunden macht es möglich, dass zum Beispiel winzigste Mengen von Erdnüssen in Lebensmitteln, von Hunden erkannt werden -  egal ob gekocht, gebacken, gebraten, tiefgefroren oder in flüssiger Form. Neben der Ausbildung der Hunde werden im Projekt Informationen und Hintergrundwissen zur jeweiligen Allergieform und dem Umgang damit im Alltag vermittelt. Die Hunde lernen mit viel Spaß und Leichtigkeit zum einen das spezifische Erschnüffeln des jeweiligen Allergieauslösers mit entsprechendem „Anzeige-Verhalten“ und darüber hinaus Tricks und Arbeiten, die den Alltag des Allergikers zusätzlich erleichtern:

  • Das Notfallset suchen und zum Allergiker bringen.
  • Notfall bellen oder Hilfe holen oder Notfallknopf drücken und beim Allergiker bleiben bis Hilfe kommt.
  • Türen öffnen, wenn es klingelt.
  • Allergieauslöser anzeigen, speziell bei Essen außer Haus, wo die Zusammensetzung nicht immer klar ist.

Darüber hinaus stärkt die Arbeit mit dem Hund das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl der Kinder. Die Anaphylaxie verliert ein bisschen ihren Schrecken, denn es ist ein tierischer Helfer an der Seite, der unterstützt.
Die Ausbildung läuft nun im 4. Jahr und die Hundetrainerin Kiwi Gandré-Braatz konnte im Rahmen der Ausbildung schon mehr als 30 Hunde-Mensch Teams ausbilden.

Neue Termine:

8. Staffel
Info-Abend: 26. Juni 2022 um 20 Uhr
Start: 4. Juli 2022 um 20 Uhr

9, Staffel
Info-Abend: 25. September 2022 um 20 Uhr
Start: 10. Oktober 2022 um 20 Uhr

Dipl. Des. Kiwi Gandré-Braatz
Coaching für 2- mit 4beinern, Tierheilpraxis mit Schwerpunkt Akupunktur
Online-Ausbildung FindePfoten

Informationen und Anmeldung unter www.findepfoten.de
 

Ähnliche Artikel

Ernährung, Allergien,

Erdnuss-Allergie: Neue Therapie, erste Erfolge

Dank eines neuen Medikamentes gibt es Hoffnung für Erdnuss-Allergiker:innen. Erste Erfolge werden aus Norddeutschland gemeldet. Ein Fallbericht von Dipl. oec. troph. Amely Brückner.

Allergien,

Rückruf: Ambrosia im Tierfutter bei Fressnapf

Die Fressnapf GmbH hat aktuell das „MultiFit Streufutter“ für Vögel zurückgerufen. Grund für den Rückruf waren überschrittene Höchstwerte beim Gehalt von Ambrosia-Samen.

Allergien, Kinder,

Antibiotika: Fördern sie chronische Erkrankungen?

In einer Studie wurden die Daten von 14.500 Kindern untersucht. Dabei hatten etwa 70 % der Kinder mindestens einmal ein Antibiotikum erhalten. Unser Beitrag zur Studie.

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere alle
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück