close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Duftstoff-Allergien und Unverträglichkeit

Wenn Duft krankmacht

Duftstoffe sind allgegenwärtig. Sie werden nicht nur in Kosmetika und Parfüms, Weichspülern und Reinigungsmitteln eingesetzt, sondern auch zur Raumbeduftung

Duftstoffe gehörend zu den häufigsten Auslösern von Kontaktallergien. Hier reagiert die Haut in dem Hautbereich, wo es zu einem direkten Kontakt mit dem Allergieauslöser kam.

Aber es gibt auch gesundheitlichen Beschwerden auf luftgetragene Duftstoffe. Dies sind keine allergischen Reaktionen, sondern eine Duftstoffunverträglichkeit. Dabei ist das Immunsystem nicht beteiligt, sondern der Körper reagiert auf die reizende oder auch toxische Wirkung der eingeatmeten Duftstoffe.

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns ganz einfach

NAVIGATION

Wir setzen uns mit Ihrer Unterstützung für viele Projekte ein.

Viele weitere Vorteile erwarten Sie als DAAB-Mitglied.

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück