close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Diagnose-Schritte

Manchmal ist die Diagnose einer Nahrungsmittelallergie sehr einfach. Das trifft immer dann zu, wenn die Beschwerden in direktem Zusammenhang mit dem Verzehr eines Lebensmittels auftreten. Die Diagnose kann aber auch einer Detektivarbeit nahe kommen, wenn der Zusammenhang zwischen Essen und Symptomen nicht so gradlinig verläuft.

Wir begleiten Sie auf dem Weg von der richtigen Diagnose zur passenden Therapie.

Leider ist es nicht immer so einfach wie in unserem Beispiel. Die vier Säulen der Allergie-Diagnostik werden in der Praxis nur selten eingehalten. Das kann zum einen daran liegen, dass der Betroffene diese Abfolge nicht kennt und meint ein Allergietest reiche aus, was auch von einzelnen Ärzten so kommuniziert wird. Nur wenige Allergologen gehen den verantwortungsvollen Weg und erklären ihren Patienten was ein Allergietest bedeutet. Wenn keine entsprechende Klinik zur Provokation in der Nähe ist, sollte zu mindestens eine allergologisch versierte Ernährungsfachkraft aufgesucht werden und mit dem Arzt das weitere Vorgehen besprochen werden.

Unser DAAB-Service für Sie - Wir stellen Ihnen gerne eine Liste von Kliniken und allergologisch versierten Ernährungsfachkräften zur Verfügung, die ihre Diagnose unterstützen. Schauen Sie auch in unseren Allergiewegweiser www.allergiewegweiser.de

Wussten Sie schon,
dass der Verzicht auf ein Lebensmittel, nur aus einem Verdacht heraus, sich negativ auf die Allergieentwicklung auswirken kann?

Dazu unsere Ernährungsexpertin Sonja Lämmel: Vor jedem Allergietest sollten sich Patienten und Ärzte der Konsequenzen bewusst sein: falls ein Nahrungsmittel positiv getestet wird und man nicht sicher zuordnen kann, ob der Patient es verträgt oder nicht, muss es durch eine orale Provokation geklärt werden. Oftmals werden diese Nahrungsmittel gemieden, obwohl wir mittlerweile wissen, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Nahrungsmittelallergie dann erst Recht steigt, je länger dieses Nahrungsmittel bei bestehender Sensibilisierung (also Nachweis von IgE-Antikörpern) gemieden wird! Das Meiden eines Auslösers nur aufgrund eines positiven Allergietests ist nach heutigem Wissen also unverantwortlich, weil es die Entstehung einer Allergie begünstigen kann.

ACHTUNG: Sofern sich eine Nahrungsmittelallergie in Form von einer Ekzemverschlechterung bei bestehender Neurodermitis zeigt, ist es besonders wichtig, dies mit Hilfe einer Provokationstestung zu sichern. Denn der Betroffene selbst oder die Eltern betroffener Kinder können die Gründe für eine Hautverschlechterung nur bedingt objektiv beurteilen, da es bei Neurodermitis so viele unterschiedliche Einflussfaktoren gibt.

Weitere Informationen zum Thema Nahrungsmittelallergien bei Neurodermitis finden Sie auf unserer Neurodermitis-Seite und kindgerecht aufbereitet in der Allergie-Lern-Welt.

    DAAB Tipp

    Hauttests führen zu falschen Ergebnissen, wenn gleichzeitig Antihistaminika oder Kortikosteroide eingenommen werden. Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt vor der Allergietestung.

    Dafür können wir uns dank Ihrer Spende und Mitgliedschaft stark machen:

    • Mehr Allergologen in Deutschland,
    • bessere Bedingungen für Allergologen, damit das Krankheitsbild nicht zum ärztlichen Notstandsgebiet wird,
    • bessere Ausbildung der für dieses Thema notwendigen medizinischen Heil- und Pflegeberufe,
    • Lehrstuhl und Weiterbildungen zur Allergologie

    Unser Service für Sie

    Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) informiert Sie gerne auch im persönlichen Gespräch zum Thema Darmgesunde Ernährung. Für Mitglieder veranstalten wir auch regelmäßige Webinare (Online-Seminare), bei denen Sie Experten Fragen stellen können.

    Sonja Lämmel, Dipl.oec. troph. Steht Ihnen für Fragen rund um den gesunden Darm gerne zur Verfügung.

    NAVIGATION

    Viele weitere Vorteile erwarten Sie als DAAB-Mitglied.

    Unsere Hotline

    Eine erste Beratung erhalten Sie unter:
    0 21 66 – 64 788 88
    Mo - Do von 9.00 bis 12.00 Uhr

    Wir setzen uns mit Ihrer Unterstützung für viele Projekte ein.

    Allergie-Wegweiser

    Adressen von Ernährungsfachkräften, Kliniken, Schulungen und mehr finden Sie hier.

    Spielend lernen im AllergieLernland für Kids

    Infos und Spiele zu Lebensmittelallergien, Asthma, Neurodermitis und Pollenallergie.