close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Behandlung

Die Behandlung der Neurodermitis kann in zwei Bereiche unterteilt werden. 

Vorbeugung:
Der erste Bereich umfasst die vorbeugenden Maßnahmen, mit denen ein guter Hautzustand so lange wie möglich aufrechterhalten werden soll. Dazu gehört insbesondere das konsequente Vermeiden persönlicher Auslöser, insbesondere bei Allergien. Dazu zählen aber auch das Vermeiden von Stress und der gezielte Einsatz von Stressabbau durch Sport, Entspannungstechniken oder ähnlichem. Und das Wichtigste: das tägliche (1-3 Mal) Eincremen des gesamten Körpers mit einer wirkstofffreien Creme oder Lotion (Basistherapie).
 
Tipp: Bei der Auswahl geeigneter Produkte ist der DAAB seinen Mitgliedern sehr gerne behilflich, da das Angebot am Markt fast unüberschaubar ist.

Weitere Informationen zu Neurodermitis erhalten Sie als Mitglied des DAAB

NAVIGATION

Hautfreundlich pflegen

Produkte mit dem DAAB-Logo sind frei von Allergie-fördernden Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen.

Juckreiz ade

Erfahren Sie alles Wichtige zur Neurodermitis und steigern Sie Ihre Lebensqualität.