close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Anaphylaxie-Webinare

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) bietet Webinare über die Plattform gotowebinar an. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei, soweit im Ausschreibungstext kein anderer Vermerk gemacht ist.

Voraussetzung zur Teilnahme: Computer oder Laptop mit Internetzugang zur Bildübertragung (Vortragsfolien), die Tonübertragung des Vortrags ist möglich über

a) im Computer/ Laptop integrierte Lautsprecher oder

b) externe, an den Computer anschlussfähige Kopfhörer (Headset) oder

c) Telefon (hierfür über die nach Anmeldung in der Bestätigungs-Email aufgeführte Telefonnummer einwählen)

Die Dauer der DAAB Anaphylaxie-Webinare beträgt in der Regel 45-60 Minuten plus anschließende Zeit für offene Fragen per Chat. Insgesamt circa 90 Minuten

Alles Weitere wird Ihnen beim Webinar erklärt. Falls Sie Interesse an den einzelnen Webinaren haben, melden Sie sich bitte über den unten aufgeführten Link an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Webinare für Eltern, Erzieher und Lehrer

Im ersten Halbjahr 2020 bietet der DAAB auch wieder Anaphylaxie-Webinar für Lehrer, Erzieher und Betreuungspersonen (auch für Nicht-Mitglieder) an. Das Webinar richtet sich sowohl an Eltern von Anaphylaxie-gefährdeten Kindern, als auch an ErzieherInnen, LehrerInnen, BetreuerInnen von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien. Bitte leiten Sie die Information an interessierte Betreuungspersonen, Träger etc. weiter.

 

11. Februar 2020

Inklusion in der Kita – Ansätze zur Umsetzung für Kinder mit schweren Lebensmittelallergien

Inklusion bedeutet „Teilhabe am Alltag“. Wie jedes Kind bringen auch Kinder mit Lebensmittelallergien individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse mit, die in die Gestaltung des Kitaalltags einfließen. Hierbei ist die Absprache zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften wichtig. Wie dies gelingen kann, wird in diesem Webinar exemplarisch an einem Kind mit Erdnussallergie aufgezeigt. Dazu werden Praxismöglichkeiten für eine inklusive Gestaltung des pädagogischen Alltags auf Basis des Mehrebenenmodells zur Inklusionsentwicklung in Kindertageseinrichtungen von Ulrich Heimlich (2013) vorgestellt.

Termin:                Dienstag, 11. Februar 2020, 17 – 18.30 Uhr

Referent:            Christian Johannsmann, Lehrbeauftragter Studiengang frühkindliche inklusive Bildung, Fulda
                         und Bundesprogramm Sprach-Kitas AWO Karlsruhe

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/7436647354404902667

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen für individuellen Förderung
  • Barrieren, Ressourcen und Entwicklungspotenziale auf der Ebene des Kindes, der inklusiven Spiel- und Lernsituationen, des multiprofessionellen Teams, der inklusiven Kindertageseinrichtung, der externen Unterstützungssysteme.
  • praktische Beispiele für die Umsetzung

Zielgruppe: Eltern/ Verwandte von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko im Kita-Alter
sowie ErzieherInnen, Kitaleitung, Vertreter von Trägern

 

29. April 2020

Im Notfall sicher handeln – Notfallmanagement bei schweren allergischen Reaktionen in Kita und Schule

Termin:         Mittwoch, 29. April 2020, 17 – 18.30 Uhr

Referentin:    Britta Stöcker, Bonn (Kinder- und Jugendärztin und Anaphylaxie-Trainerin)

Link zur Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/579360568850699276

Inhalt:                 

  • Wie erkenne ich eine schwere allergische Reaktion?
  • Welche Medikamente gibt es zur Soforthilfe bei Anaphylaxie?
  • Welche Maßnahmen werden im Notfall durchgeführt?
  • Wie sieht die rechtliche Situation diesbezüglich aus?
  • Hilfsmittel (Formulare, Infomaterial, Lernspiel „Allele-Land“ für Kinder mit Allergien)
  • Zielgruppe: Das Webinar richtet sich in erster Linie an ErzieherInnen, LehrerInnen, BetreuerInnen von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien.

Es kann bei Interesse auch von DAAB Mitgliedern, die selbst betroffenen oder Eltern/ andere Verwandte von Anaphylaxie-gefährdeten Kindern sind, besucht werden.

 

11. Mai 2020

Rechtliche Bewertung der Hilfe bei einer anaphylaktischen Reaktion in Kitas und Schulen aus Sicht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Termin:     Montag, 11. Mai 2020, 17 – 18.30 Uhr

Referent:  Eberhard Ziegler, DGUV Bundesverband Berlin

Link zur Anmeldung:  https://attendee.gotowebinar.com/register/6130559482003212044

Inhalt:     

  • Aufgaben der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Versicherungsrechtliche Situation für Erzieher und Lehrer
  • Versicherungsrechtliche Situation für Kinder und Jugendliche
  • Anaphylaktische Reaktion – Ein Arbeitsunfall
  • Haftungsrechtliche Fragen
  • Prävention und Inklusion
  • Hilfsmittel (Formulare, Infomaterial, Lernspiel „Allele-Land“ für Kinder mit Allergien)

Zielgruppe:  Das Webinar richtet sich sowohl an Eltern von Anaphylaxie-gefährdeten Kindern, als auch an ErzieherInnen, LehrerInnen, BetreuerInnen von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien.

 

 

NAVIGATION

Termine

Social Media

Viele weitere Vorteile erwarten Sie als DAAB-Mitglied.

Wir setzen uns mit Ihrer Unterstützung für viele Projekte ein.

Allergie konkret – Das Gesundheitsmagazin

Lesenswert

Hier geht es zum Bücher-Shop mit ausgezeichneten Büchern rund um das Thema Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Allergien, Atemwege und Haut.