Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

Allergy Alert: Fastjekt Weltweiter Rückruf

Mylan/Meda Pharma, der Hersteller des Adrenalin Autoinjektors Fastjekt (dieser heißt außerhalb Deutschlands Epipen, in Spanien Altelluns), ruft weltweit einzelne Chargen von Fastjekt und Fastjekt Junior zurück. Welche davon in Deutschland betroffen sind, lesen Sie hier.

Erste Berichte über Pollenflug 2017

Die ersten Gräser- und Birkenpollen unterwegs. Wie sieht es bei Ihnen aus? Machen Sie mit in unserem interaktven Pollennetzwerk.

Betrug: In Haselnussprodukten Erdnüsse entdeckt

Bei einer weltweiten Aktion gegen Lebensmittelbetrug wurden für Allergiker gefährliche Mischungen aufgedeckt. Haselnussprodukte bildeten dabei den Schwerpunkt der deutschen Kontrollen im Rahmen der von Europol und INTERPOL koordinierten Operation OPSON VI zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug. In drei Fällen konnten Manipulationen festgestellt werden, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute mitteilte. Die Behörden gingen dem Verdacht nach, dass Haselnussprodukte aus der Türkei, Georgien und Italien durch den Zusatz von Erdnüssen, Cashewkernen oder Mandeln manipuliert worden seien.

28 Hersteller von Haselnusserzeugnissen wurden kontrolliert und 90 Erzeugnisse analysiert. Bei 1.300 kg gerösteten gehackten Haselnüssen aus Georgien stellten die Untersuchungsämter eine Beimischung von Erdnüssen fest. Bei 500 kg Haselnusspaste aus Italien wurden Anteile von bis zu 45 % Cashewkerne nachgewiesen. Und bei einer anderen Sendung Haselnusspaste aus Italien wurden rund 27 % Mandeln ermittelt. Da im Falle der fehlenden Kennzeichnung der allergieauslösenden Erdnüsse und Schalenfrüchte auch eine unmittelbare Gesundheitsgefahr von den Erzeugnissen ausgeht, wurden die Waren aus dem Handel zurückgenommen.

Expertenrat: Aufgeplatzte und rissige Finger.

Dieser "Notruf" erreichte unserer Experten von einer besorgten Mutter. Was könne sie gegen die aufgeplatzte Haut an den Fingern ihres vierjährigen Sohnes tun?Das meinen unsere Experten.

Der allergenarme Garten

Ein Garten bietet eine Oase der Erholung, aber viele Allergiker haben Sorge, dass sich hier ihre Beschwerden noch verstärken könnten. Dies muss nicht sein.  Bei über 20.000 möglichen Allergieauslösern gibt es nicht den allergiefreien Garten, aber es gibt Tipps und Tricks, um ihn so allergenarm wie möglich zu gestalten. Und keine Sorge – die Auswahl an allergenarmen Pflanzen ist groß. Es gibt viele blühende Pflanzen und Sträucher, die Menschen mit Allergien Freude bereiten können. weiterlesen



Ganz einfach an den DAAB denken

Ob Einkäufe im Internet oder Flüge, Bahntickets, Hotels für die nächste Reise buchen – über gooding.de unterstützen Sie den Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. mit ihrem Einkauf oder Ihrer Buchung - ohne eigene Mehr-Kosten! Ob dies Weltbild, Tchibo, Ebay, Zalando, Ikea, Mediamarkt - Sie haben die Auswahl von über 1500 Shops, Serviceseiten sowie Vergleichsportale. Diese Firmen und Unternehmen unterstützen goodings und spenden bei Ihrem Kauf eine Summe an den DAAB. Wenn Sie also im Internet kaufen wollen, dann unterstützen Sie doch gleichzeitig den DAAB. Auch ich bin dabei, schenke und unterstütze damit den DAAB!

Helfen Sie - Spenden Sie

Helfen Sie mit einer Spende, Kinder zu schützen, Kranken das Leben zu erleichtern und die Welt ein bißchen gesünder zu machen.

. . . oder gleich Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied im Deutschen Allergie- und Asthmabund und unterstützen unsere Arbeit.


DAAB-Webinare - Unsere Liveinfos im Internet

Mit einem guten „Bauchgefühl“ fühlen wir uns wohl. Wenn es hingegen zwickt, bläht oder gar die Verdauung gestört ist, wirkt sich das auch auf unser Wohlbefinden aus. Jeder Zehnte in Deutschland leidet inzwischen unter Symptomen wie Sodbrennen, Druck im Oberbauch, Magenschmerzen, Blähgefühl, Bauchkrämpfen, plötzlichem „Durchfall“ oder Verstopfung. Weitere Live-infos finden Sie hier.

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.

1897 gegründet, setzt sich der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. seit 119 Jahre als Patienten- und Verbraucherorganisation für die Belange von kleinen und großen Patienten mit Allergien, Asthma/COPD und Neurodermitis ein. Lernen Sie uns kennen!

Blog - Aktuelle Infos

Service - Ihre DAAB-Kontakte

Ihre Vorteile als Mitglied

Aktionsprogramm - Dafür setzen wir uns ein

Befragung zu allergische Reaktion auf Lebensmittel

AlleREACT – Dokumentations-Plattform für allergische Reaktionen auf Lebensmittel Haben Sie eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel erlebt – egal ob leicht, moderat oder schwer, ob auf lose Ware, ein verpacktes Lebensmittel oder privat zu Hause zubereitetes Essen? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit (Aufwand 10 Minuten): Bitte machen Sie bei unserer Befragung mit.

Schulungstermine

Für Lebensmittelkontrolleure und Mitarbeiter der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung bieten wir auch 2017 Schulungen zur  Allergenkennzeichnung an.

Die genauen Termine erfahren Sie in Kürze an dieser Stelle. Sollten Sie individuelle Schulungen oder Trainings wünschen, dann wenden Sie sich per E-Mail an uns.


Allergie konkret - das Gesundheitsmagazin

In der aktuellen Ausgabe des Gesundheitsmagazins „Allergie konkret“ lesen Sie:

  • Garten – Allergenarm herrichten.
  • Marktcheck – Deos im Test.
  • Fruktose – Diagnose häufig falsch.

Das Gesundheits-Magazin „Allergie konkret“ berichtet vier Mal im Jahr über aktuelles aus der Forschung und gibt praktische Tipps im Umgang mit Allergien, Asthma/COPD, Neurodermitis und Ernährung.  

Netzwerk Angebote: Neue Termine 2017

Für Oecotrophologen im DAAB-Netzwerk sind jetzt neue Termine für 2017 bekannt.

Neu im DAAB-Angebot: Seminar für Lebensmittelkontrolleure zu "Lose Ware".

Wenn Sie Oecotrophologe, Mediziner, Wissenschaftler, Apotheker oder Hebamme sind, finden Sie hier das Passende. Mehr

Termine

AllergieMobil
2.5.2017
10:00 Uhr bis 16:00
41066 Mönchengladbach - Neuwerk
AllergieMobil
3.5.2017
10:00 Uhr bis 16:00
52525 Heinsberg
AllergieMobil
4.5.2017
10:00 Uhr bis 16:00
46509 Xanten