close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Asthma Behandlung

Um das Asthma richtig behandeln zu können, muss zunächst bekannt sein, welche Asthmaform vorliegt. Die Vermeidung möglicher Asthmaauslöser und verstärkender Faktoren nimmt eine wichtige Rolle ein. Parallel werden individuell geeignete Asthma-Medikamente und Behandlungsformen eingesetzt.
Das individuelle Asthma-Management, wird z.B. innerhalb einer Asthmaschulung erlernt.

Darüber hinaus können Sie viele begleitende Maßnahmen nutzen:
Atem- und Entspannungsübungen, geeignete Sportarten bei Asthma, die Eigenkontrolle durch das Peak-Flow-Meter und die Akzeptanz der Erkrankung spielen eine wichtige Rolle.

Die Medikation richtet sich individuell nach dem Schweregrad der Entzündung und wird anhand eines Asthma-Stufenplans festgelegt. Dazu stehen besonders zwei Wirkstoffgruppen zur Verfügung: die entzündungshemmenden (vorbeugend wirkenden) und die bronchienerweiternden (symptomatisch wirkenden) Medikamente.

Die Ziele der Behandlung sind:

  • Verringerung der Entzündung der Bronchialschleimhaut
  • Verminderung der bronchialen Überempfindlichkeit
  • Verringerung der Atemwegsverengung

Asthma-Medikamente

Für die Asthma-Therapie werden hauptsächlich zwei Medikamentengruppen eingesetzt

Inhalationssysteme

Das Inhalationssystem wird individuell und zusammen mit dem Patienten ausgesucht

Atemübungen

Richtiges, bewusstes Atmen versorgt Gehirn und Körperzellen mit Sauerstoff

Entspannung hilft

Um Körper und Geist optimal zu entspannen, sind verschiedene Methoden einsetzbar

Wir machen Sie fit für Ihr Asthma!

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. Der Deutsche Allergie und Asthmabund (DAAB) betreut viele Mitglieder, die uns ihre Probleme im Alltag und im Umgang mit ihrer Erkrankung schildern. Nutzen auch Sie unseren Service für Ihre Gesundheit und unterstützen Sie unsere Arbeit aktiv mit Ihrer DAAB-Mitgliedschaft. Wir würden uns sehr freuen, Sie demnächst als neues Mitglied beim Deutschen Allergie- und Asthmabund begrüßen zu dürfen.

Das eigene Asthma-Management ist wichtig!

„Ich habe in einer Asthmaschulung gelernt, wie wichtig eine gute Behandlung ist und mir ist dort auch klar geworden, dass ich zusätzlich selbst etwas für mein Asthma tun kann und auf Signale meines Körpers achten muss.“ Genauso wichtig wie die medikamentöse Behandlung, ist das weitere individuelle Asthma-Management der Patienten. Sie können sehr viel über ihr Asthma lernen und mit diesem Wissen Verschlechterungen vermeiden.

Haben Sie eine Frage? Nutzen Sie gerne direkt unseren kostenfreien Beratungsservice für Nichtmitglieder. Hier können wir Ihnen erste Basisfragen beantworten und Ihnen erste Hilfestellungen geben.  DAAB-Beratungshotline: 0 21 66 – 64 788 88. Ihre Anfragen per Email.

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns ganz einfach

NAVIGATION

Wir setzen uns mit Ihrer Unterstützung für viele Projekte ein.

Social Media

Viele weitere Vorteile erwarten Sie als DAAB-Mitglied.

Spielend lernen im AllergieLernland für Kids

Unsere Hotline

Eine erste Beratung erhalten Sie unter:
0 21 66 – 64 788 88
Mo - Do von 9.00 bis 12.00 Uhr