close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Heuschnupfen

Pollenallergien sind häufig Ursache eines Heuschnupfens (Allergischer Schnupfen, Allergische Rhinitis). Ein allergischer Schnupfen wird aber nicht nur durch Pollen ausgelöst. Es gibt weitere Auslöser wie Hausstaubmilben, Tiere oder auch Schimmelpilze, die einen allergischen Schnupfen verursachen können. Beim typischen „Heuschnupfen“ bestehen häufig zunächst Beschwerden an der Nase und/oder an den Augen. Die Nase läuft, man muss niesen, die Augen tränen oder jucken, die Nase ist verstopft und die Nasenschleimhaut kann sich entzünden. Unterschiedliche Beschwerdebilder können einzeln aber auch nebeneinander vorkommen:

  • Heuschnupfen (Allergischer Schnupfen, Allergische Rhinitis) 
  • Allergische Augenbindehautentzündung (Konjunktivitis)
  • Allergischer Schnupfen mit allergischer Augenbindehautentzündung (Allergische Rhinokonjunktivitis)
  • Allergische Nasennebenhöhlenentzündung (Allergische Sinusitis)
  • Postnasal drip – Syndrom (Sekret, das sich durch eine Entzündung der Nasenschleimhaut bildet, tropft hinten in den Rachen hinunter und reizt die unteren Atemwege. 
  • Allergische Beschwerden an den Ohren (seltener, häufig auch unerkannt, Ohrendruck /-Entzündung durch Sekret in der Eustachischen Röhre, Verbindung zwischen Mittelohr und Nasenrachen)

Beim DAAB lernen Sie Ihre Allergie bestmöglich in den Griff zu bekommen – nach dem Motto Wissen-schafft Schutz!

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) berät Sie individuell.

DAAB-Mitglieder können sich für eine individuelle Beratung direkt an unsere Experten wenden, Nichtmitgliedern bieten wir eine erste kostenlose Basisberatung durch unsere Telefon-Hotline an:  0 21 66 – 64 788 88

Im Mitgliederbereich des DAAB finden Sie über 120 Expertenvideos sowie Webinare rund um Allergien, Anaphylaxie, Atemwege, Haut und Ernährung – dazu zahlreiche Downloads, Hilfsmittel, Artikel, eine Rezept-Datenbank und vieles mehr.  

Aktuelle Artikel mit vielen Tipps für den Alltag, Marktchecks, in denen wir Produkte für Allergiker überprüfen, Informationen über neue Behandlungsmöglichkeiten lesen Sie als DAAB-Mitglied regelmäßig im DAAB-Magazin „Allergie konkret“.

NAVIGATION

Heuschnupfen managen - Mitglied werden

Allergie ganz einfach - im Allergielernland

Telefon-Hotline des DAAB

Für Ihre erste Beratung:

0 21 66 – 64 788 88

DatenschutzeinstellungenWir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere alle
Einstellungen
Cookie EinstellungenHier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück