close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Wir machen uns für Sie stark: Aktion gegen Beduftung

 /  Marina Oppermann

Der DAAB setzt sich mit zahlreichen Aktionen für ein Verbot der Beduftung von öffentlichen Gebäuden ein. Dass dies der richtige Weg ist, zeigen Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die ein Team der Universität Melbourne in den USA, Australien, Großbritannien und Schweden durchführen ließ.

Die Umfrage ergab, dass im Durchschnitt 30 % der Befragten von deutlichen, gesundheitlichen Problemen berichten, wenn sie Duftstoffen ausgesetzt sind. In Deutschland konnte die Studie nicht durchgeführt werden, da es hier anscheinend an Unterstützung für dieses Thema mangelte.
Hier setzen wir uns ein und führen diese Befragung selbst durch, um auch für Deutschland Zahlen und Fakten zu schaffen.

Von verschiedenen Veranstaltungen wissen wir, dass unserem Hinweis auf die großen Probleme, die Atemwegserkrankte oder Menschen mit besonders empfindlichen Atemwegen mit Duftstoffen haben, oftmals kritische Reaktionen folgen. Entweder wird uns unterstellt, das Thema zu dramatisieren oder die Betroffenen seien eher psychisch krank.

Das DAAB-Projekt:

Das beim Umweltbundesamt beantragte Projekt startet noch in diesem Monat.
Es umfasst Befragungen, Webinare, Internetseiten, Experten-Sprechstunde, Flyer und einen Runden Tisch mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen.
Informationen zu Duftstoffen finden Sie hier.

Wir kämpfen für Ihre Anliegen, helfen Sie uns durch Ihre Spende dabei.