close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Corona & Hautprobleme: Schutzmasken und Desinfektionsmittel

 /  Marina Oppermann

Menschen mit Neurodermitis und Kontaktallergien berichten dem Deutschen Allergie- und Asthmabund von Hautreaktionen durch Schutzmasken.
Bei den Stoffmasken liegt das Problem teilweise im Material bedingt oder im verwendeten Waschmittel.

Die Masken werden für längere Zeit getragen, dazu schwitzen die Nutzer unter der Maske und dann kann es gerade bei bunten Stoffmasken zu Hautreaktionen kommen. Farbstoffe und andere Substanzen aus den Materialien können austreten und zu Hautreizungen, Rötungen und Juckreiz führen. Auch die angebrachten Gummibänder können zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. In diesem Fall sollten Sie Masken bevorzugen, die mit Stoffbändern am Kopf befestigt werden.

Ebenfalls kann es je nach Stoff bzw. Material zu mechanischer Reizung kommen, insbesondere Neurodermitiker berichten von dieser Problematik.

Unser Tipps:

  • Waschmittel ohne allergisierende Stoffe nutzen, z.B. die mit dem DAAB-Logo – welche ohne Duftstoffe sind.
  • Haut sorgfältig pflegen, damit es nicht zu einer geschädigten Hautbarriere kommt, die nochmals empfindlicher für Reizungen ist.
  • Stoffmasken vor dem ersten Gebrauch mehrfach waschen.
  • Unterschiedliche Maskentypen ausprobieren.

Problem Desinfektionsmittel

Häufiges Händewaschen und desinfizieren reizt die Haut zusätzlich. Sie reagiert sehr schnell überempfindlich. Gerade jetzt müssen die Hände mehrfach täglich eingecremt werden.
Auch hier gilt:

  • Nutzen Sie Cremes ohne Reizstoffe, aber mit rückfettenden Substanzen.
  • Cremen Sie die Hände mehrfach täglich ein, um die Hautbarriere intakt zu halten. Tipps zu Hautpflegeprodukten finden Sie im DAAB-Mitgliederbereich.
  • Nutzen Sie so wenig Desinfektionsmittel wie nötig und wenn, dann ausschließlich solches, das für die Hände gedacht ist. Flächendesinfektionsmittel ist ungeeignet, da die Inhaltsstoffe deutlich aggressiver und daher nicht für die Haut geeignet sind.