close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

In der Corona-Pandemie: Asthma richtig behandeln

 /  Marina Oppermann

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund schätzt, dass allein in Deutschland acht Millionen Menschen von Asthma bronchiale betroffen sind. Wer sich nicht einer gezielten Asthmatherapie unterzieht, muss mit lebensbedrohlichen Anfällen rechnen. Gerade in Zeiten der Corona Pandemie ist ein gut eingestelltes Asthma wichtig. Aktuell sind Asthmatiker nicht stärker als Gesunde gefährdet an COVID-19 zu erkranken, solange sie ein gut therapiertes und eingestelltes Asthma haben.

Gut eingestellt bedeutet, dass die Asthma-Medikamente regelmäßig eingenommen werden - also auch das entzündungshemmende inhalative Corticoid. Es ist der wirksamste Wirkstoff bei der Behandlung von Asthma. Die regelmäßige Inhalation der Medikamente lindert die Schleimhautentzündungen an den unteren Atemwegen und verhindert so Folgeschäden. Asthma bronchiale ist eine dauerhafte Entzündung der Atemwege, genauer der Bronchialschleimhaut. Diese Entzündung führt zu einer Überempfindlichkeit der Atemwege. Als Folge schwillt die Schleimhaut an, es wird vermehrt Schleim produziert und die Bronchien verengen sich weiter. Beim akuten Asthmaanfall verkrampft die Bronchialmuskulatur und das Ausatmen wird erschwert. Beschwerden wie ständiger Hustenreiz, pfeifende Atmung, ein Engegefühl in der Brust, zäher Schleim und eine anfallweise auftretende Atemnot sind typische Merkmale eines Asthmatikers.

Melden Sie sich jetzt für den Online-Allergietag am 21. Juni an!

In der aktuellen Corona-Pandemie besteht eine große Unsicherheit bezüglich der richtigen Schutzmaßnahmen und der sichersten Therapie von Asthma bronchiale. In seinem Vortrag „Asthma & Allergien in Zeiten der Corona-Pandemie“ anlässlich des Online-Allergietages des DAAB, wird Prof. Dr. Marek Lommatzsch aus Rostock diese Fragen von 13.30 - 14.45 Uhr beantworten und Tipps zum Umgang mit der aktuellen Situation geben.
Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an!
www.allergietag-online.de
1 Tag, 12 Experten, 100% kostenfrei