close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Online-Seminar: Sonnenallergie & Co

 /  Marina Oppermann

Sonnenstrahlen wirken sich positiv auf das Immunsystem und die Psyche aus und fördern die Bildung von Vitamin D in der Haut. Doch Sonnenbaden kann auch ungewollte Hautreaktionen hervorrufen.
Für einen Sonnenbrand als bekannteste Reaktion auf zu viel Sonne, sind die UVB-Strahlen verantwortlich. Das bei längerem Sonnenaufenthalt einsetzende Bräunen der Haut ist als Abwehrmechanismus gegen die UVB-Strahlen zu verstehen. Bei leichtem Sonnenbrand kommt es zur Rötung der Haut. Die Symptome können jedoch bis hin zu Schwellungen, Juckreiz, Schmerz und sogar Brandblasen reichen. Doch was passiert, wenn der Körper sich mit anderen Mitteln gegen die Sonne wehrt?

Eine Sonnenallergie kann unangenehme Folgen haben

Was verstehen wir unter einer Sonnenallergie? Welche Erkrankungen können eine Sonnenallergie imitieren? Was hat die Medikamenten-Einnahme mit dieser Allergieform zu tun? Wie kann man eine Sonnenallergie diagnostizieren und wie den Beschwerden vorbeugen oder, wenn bereits vorhanden, behandeln? Auf was ist zu bei Sonnenschutzcremes zu achten? Welche weiteren Schutzmaßnahmen sind sinnvoll und für wen?
Alle diese Fragen werden im Online-Seminar besprochen und Besonderheiten erläutert.
Wir freuen uns auf die Referentin Tatjana Bobylev, Fachärztin für Dermatologie an der Klinik für Dermatologie der Elbe Kliniken, Buxtehude.

DAAB-Online-Seminar

Wann: Donnerstag 30.7.2020 von 18-19.00 Uhr
Referent: Tatjana Bobylev, Fachärztin für Dermatologie an der Klinik für Dermatologie der Elbe Kliniken, Buxtehude.
Das Online-Seminar ist kostenfrei. Begrenzte Teilnehmerzahl auf 100 Personen.
Hier geht es zur Anmeldung:
https://attendee.gotowebinar.com/register/7210790077867371536

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.
Das Online-Seminar steht Ihnen im Nachgang im online Mitgliederbereich des DAAB zur Ansicht zur Verfügung.
Das Online-Seminar findet in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse statt.