close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Gelber Mehlwurm Neuer Allergieauslöser oder Leckerbissen?

 /  Marina Oppermann

Der gelbe Mehlwurm wurde als erstes Insekt, als neuartiges Lebensmittel von der EU Kommission zugelassen. Der Verzehr mag viele Menschen verzücken, aber die Larve des Mehlkäfers hat für manche Verbraucher auch Schattenseiten. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) informiert darüber, dass das proteinreiche Krabbeltier insbesondere bei Verbrauchern, die Allergien gegen Hausstaubmilben oder Krebstiere haben, eine allergische Reaktion auslösen kann. Ob gebraten, als Mehl oder getrocknet als Snack: Der gelbe Mehlwurm kann in unterschiedlichster Form verspeist werden. 

Mögliche Kreuzallergien

Insekten, Krebstiere und Milben sind entwicklungsbiologisch eng miteinander verwandt und ihre Proteine ähneln sich. Dies kann zu Kreuzallergien führen. Das Immunsystem erkennt die feine Unterschiede nicht und reagiert möglicherweise. Bei Allergien gegen Schalen- und Krustentiere, Hausstaubmilben und Weichtieren kann der Verzehr von Speiseinsekten eine entsprechende, teils gefährliche schwere allergische Reaktion auslösen.

Kennzeichnungspflicht für Nahrungsmittel mit Wurm

Der getrocknete  Mehlwurm kann als Ganzes oder gemahlen verkauft werden. Wird er als Zutat verwendet, kann er oder bis zu 10 Prozent in Lebensmitteln wie Keksen, Nudeln etc. eingesetzt werden.

Da Mehlwürmer derzeit nicht in der Liste der kennzeichnungspflichtigen Allergene stehen, müssen sie nicht als Allergene im Zutatenverzeichnis hervorgehoben werden. ABER: Lebensmittel, die den neu zugelassenen Mehlwurm als Zutat enthalten, müssen einen Hinweis  auf mögliche Kreuzreaktionen zu Allergien gegen Krustentiere oder Hausstaubmilben tragen.

Online-Allergietag am 20.6.2021

Freuen Sie sich auf den Online-Allergietag am 20.6.2021 wo Christiane Schäfer über neue Allergieauslöser informiert. Einfach kostenfrei anmelden unter www.online-allergietag.de

Ähnliche Artikel

Allergien, Ernährung,

Orangensaft – kein Durstlöscher

Was ist überhaupt in so einem Saft drin? Und wie ist das mit dem Saft und der Verdauung? Das erklären wir in diesem Blogbeitrag.

Allergien, Ernährung,

Neue und wenig bekannte Allergieauslöser: Neue Serie in Allergie konkret

In einer neuen Serie in Allergie konkret, dem Magazin des Deutschen Allergie- und Asthmabundes werden wir auf die neuesten und weniger bekannten Allergieauslöser eingehen.

Allergien, Ernährung,

Kreuzallergien – Ergebnisse einer Patientenbefragung: Einblick in die Welt der Pollenallergiker

Ergebnisse einer umfangreichen Befragung, die der DAAB Ende 2022/Anfang 2023 unter Pollenallergikern mit Kreuzreaktionen durchführte.

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung.
Ich akzeptiere alle
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Ich akzeptiere alle
Zurück