close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Leckerer Ersatz trotz Unverträglichkeit

Um Allergieauslöser in der eigenen Küche zu ersetzen, gibt es mittlerweile viele Spezialprodukte, die das Kochen und Backen für Allergiker erleichtern.

Wo kommen welche Allergieauslöser vor und wie kann ich sie in der Küche vermeiden oder ersetzen? Das sind genau die Fragen, die wir Ihnen als DAAB-Mitglied beantworten. Denn unser Ziel ist es, Ihren Alltag zu erleichtern. Darüber hinaus testen wir die unterschiedlichen Ersatzprodukte (für Milch, Ei, Käse, Weizen etc.) in unseren Marktchecks. Wir überprüfen ihre Alltagstauglichkeit beim Kochen und Backen, schauen uns Inhaltstoffe an und bewerten die Produkte. Dazu entwickel wir auch eigene Rezepte.
 
Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept per E-Mail. Wir nehmen es mit Ihrem Namen in unsere Rezeptdatenbank auf.

Ersatz für Nudeln

Nudeln gibt es mittlerweile aus vielen alternativen Mehlen:
Reis, Mais, Buchweizen, Quinoa, Amaranth, Gerste, Roggen. 

Ersatz für Butter:

  • Ghee
  • Kokosöl
  • Milcheiweißfreie Margarine

Ersatz für Milch

Milch- und Flüssigkeitsersatz: 

  • Getreidedrinks aus Dinkel, Hafer und Reis
  • Drinks aus Hülsenfrüchten: Sojadrink, Lupinendrink
  • Drinks aus Nüssen: Mandeldrink, Haselnussdrink, Cashewnuss-Drink
  • Kokosmilch
  • laktosefreie Milch (nicht für Milchallergiker geeignet)


Ersatz für Joghurt, Quark und Pudding:

  • Sojajoghurt und -dessert, Tofu
  • Aufgeschlagene Kokoscreme, Kokosjoghurt
  • Reisjoghurt
  • Lupinenjoghurt
  • Selbst hergestellter Pudding mit milchfreien Alternativen
  • Laktosefreier Joghurt oder Quark (nicht für Milchallergiker geeignet)


Ersatz für Sahne und Crème fraiche: 

  • Sojasahne,-creme, Lupinensahne
  • Hafercreme, Kokoscreme, Reiscreme
  • Laktosefreier Joghurt oder Quark (nicht für Milchallergiker geeignet)


Ersatz für Käse: 

  • Tofu (Soja)
  • Lopino (Süßlupinen)
  • Vegetarische Aufstriche, selbst hergestellte Aufstriche aus Gemüse.
  • Veganer Käse als Scheibe, Stück oder gerieben

Hinweis: Die Ersatzprodukte haben jedoch oft nicht die küchentechnischen Eigenschaften und den Geschmack von „richtigem“ Käse. 

Ersatz für Eier

Bei der vielseitigen Verwendung von Eiern wird klar, dass das Vermeiden von Hühnerei in der eigenen Küche eine Reihe von Problemen aufwirft. Auch wenn der Geschmack von Hühnereiern nur schwer zu ersetzen ist, gibt es Alternativen:

Als Bindemittel für Kuchen, Plätzchen und Pfannkuchen:

  • Eine Mischung aus Pflanzenöl (1 EL), Wasser (2 EL) und Backpulver (½ TL
  • Sojamehl (1 EL) und Wasser (2 EL)
  • Kichererbsenmehl (1 EL) und Wasser (2 EL)


Bindemittel für Frikadellen:

  • Soja-/Kichererbsenmehl (1 EL) und Wasser (1 EL)
  • Haferflocken, Maisgries
  • Quark


Bindemittel für Suppen und Saucen:

  • Mehl oder Stärke von Kartoffeln, Mais, Kichererbsen und Weizen
  • Johannisbrotkernmehl, Pektin


Lockerungsmittel in Süß- und Cremespeisen

  • Geschlagene Sahne
  • Mischung aus Quark und Mineralwasser


Färbemittel 

  • Safran
     

Eine weitere Alternative sind Ei-Ersatzprodukte. Sie haben annähernd dieselben technologischen Eigenschaften wie Ei und können zur Herstellung von Backwaren, Pfannkuchen, Gemüse- und Fleischgerichten, Bratlingen und Aufläufen, zum Binden von Saucen, für Panaden und vielem mehr eingesetzt werden. Die Produkte werden aus Soja, Algen oder Kartoffelstärke hergestellt und sind in Reformhäusern, Bioläden oder im Internet erhältlich.
 

Unser Service für Sie

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) informiert Sie gerne auch im persönlichen Gespräch zum Thema Darmgesunde Ernährung. Für Mitglieder veranstalten wir auch regelmäßige Webinare (Online-Seminare), bei denen Sie Experten Fragen stellen können.

Sonja Lämmel, Dipl.oec. troph. Steht Ihnen für Fragen rund um den gesunden Darm gerne zur Verfügung.

NAVIGATION

Warnhinweise

Über Allergie-Hinweise, Rückrufe und mehr Informiert Sie unser Mailservice.