close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Nahrungsmittel-Allergie Sonderformen

FPIES

Neu entdeckt wurden in den letzten Jahren verschiedene Sonderformen der Nahrungsmittelallergie, die zwar auch vom Immunsystem gesteuert werden, aber ohne Bildung der spezifischen IgE-Antikörper ablaufen. Daher fallen hier die klassischen Allergietestungen negativ aus! Ein Beispiel ist das Food-Protein-Induced-Enterocolitis-Syndrom, kurz FPIES. Es kommt hauptsächlich im Säuglings- und Kleinkindalter vor. Insbesondere Kuhmilch und Soja, aber auch sonst eher untypische Auslöser wie Reis, Fleisch, Gemüsesorten können zeitverzögert zu Erbrechen (nach 1-4 Stunden), (teils blutigen) Durchfällen (nach 5-8 Stunden) bis hin zu Kreislaufbeschwerden führen. Quaddeln oder asthmatische Symptome werden hierbei nicht auftreten. 

Gerne beraten wir Sie als Mitglied hierzu, da insbesondere bei den Notfallmedikamenten einige Besonderheiten zu beachten sind. 

WDEIA

Ein relativ neues Krankheitsbild, das eher im Erwachsenenalter auftritt, ist die Weizen-abhängige-anstrengungsassoziierte Anaphylaxie (WDEIA). Betroffene reagieren bei diesem Phänomen nur nach dem Verzehr von weizenhaltigen Produkten (vereinzelt auch Roggen und Gerste) in Kombination mit bestimmten Triggerfaktoren (Anstrengung, Alkohol, Arzneimittel etc.) allergisch. Die Beschwerden können moderat in Form einer Nesselsucht bis hin zum anaphylaktischen Schock auftreten.

Sie möchten weitere Infos zu dieser speziellen Form der Allergie. Für Mitglieder halten wir spezielle Informationen bereit, die wir Ihnen gerne zuschicken.

Unser Service für Sie

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) informiert Sie gerne auch im persönlichen Gespräch zum Thema Ernährung. Für Mitglieder veranstalten wir auch regelmäßige Webinare (Online-Seminare), bei denen Sie Experten Fragen stellen können.

Sonja Lämmel, Dipl.oec. troph. Steht Ihnen für Fragen rund um das Thema Ernährung gerne zur Verfügung.

NAVIGATION

Warnhinweise

Über Allergie-Hinweise, Rückrufe und mehr Informiert Sie unser Mailservice.

Wir setzen uns mit Ihrer Unterstützung für viele Projekte ein.