close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Histamin-Unverträglichkeit

Die Unverträglichkeit von Histamin hat in den vergangenen Jahren in der Öffentlichkeit stark an Aufmerksamkeit gewonnen. Auf der Suche nach einem Auslöser für wiederkehrende Beschwerden wie beispielsweise Juckreiz, Herzrasen, Menstruationsbeschwerden, Schwindel, Magen-Darm-Probleme, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Migräne, stoßen viele Betroffene im Internet auf die Histaminintoleranz.
Aus Angst vor Reaktionen und Unsicherheit bezüglich des Vorkommens von Histamin in Lebensmitteln schränken sich Betroffene bei der Lebensmittelauswahl oft sehr stark ein.
So wird über die Jahre die Liste der möglichen Beschwerden, die auf Histamin zurückgeführt werden, immer länger und die auferlegten Diäten der Betroffenen immer strikter. Neben dem Leidensdruck sinkt die Lebensqualität erheblich. Wir beleuchten das Thema genauer, damit Sie ein Mehr an Lebensqualität zurückerhalten.

Behandlung

Wir empfehlen Ihnen eine individuelle Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen der Ernährungsberatung wird gemeinsam mit Ihnen ein individueller Ernährungsplan erarbeitet, der neben der Reduktion von Histamin auch andere Aspekte einer gesunden und ausgewogenen Ernährung umfasst, beispielsweise die Umstellung auf eine gemüsebetonte Mischkost mit ausreichend Eiweiß und Fett sowie moderaten Mengen an Stärke und Zucker und Ihre persönlichen Vorlieben und andere krankheitsbedingten Aspekte mitberücksichtigt. Damit sich Ihr Leidensdruck senkt und Ihre Lebensqualität steigt!
Wenn Sie eine Zuweisung (Notwendigkeitsbescheinigung) für eine Ernährungsberatung von Ihrem Arzt haben, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel einen Teil der Kosten. Adressen von Ernährungsfachkräften in Ihrer Region erhalten Sie beim DAAB unter info[at]daab[dot]de oder in unserem Allergie-Wegweiser.

    Unser Service für Sie

    Der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) informiert Mitglieder gerne auch im persönlichen Gespräch zum Thema Darmgesunde Ernährung. Regelmäßige veranstalten wir Webinare (Online-Seminare) für Mitglieder, bei denen Sie Experten Fragen stellen können.

    Sonja Lämmel, Dipl.oec. troph. steht Mitgliedern für Fragen rund um den gesunden Darm gerne zur Verfügung.

    NAVIGATION

    Viele Vorteile erwarten Sie als DAAB-Mitglied.

    Unsere Hotline

    Eine erste Beratung erhalten Sie unter:
    0 21 66 – 64 788 88
    Mo - Do von 9.00 bis 12.00 Uhr

    Allergie-Wegweiser

    Adressen von Ernährungsfachkräften, Kliniken, Schulungen und mehr finden Sie hier.

    Lesenswert

    Neu im Bücher-Shop. Ausgezeichneten Empfehlungen zum Thema Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten.

    Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
    Ich akzeptiere alle
    Einstellungen
    Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
    Speichern
    Alle akzeptieren
    Zurück