close
DAAB - Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Suche search

Frühjahrsputz: Sauber und nachhaltig

 /  Marina Oppermann

Die ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen machen in einigen Wohnungen Staub und Verschmutzungen an Stellen - z.B. an Fenstern - sichtbar, die vorher nicht da waren. Sauberkeit im Haushalt ist für Viele eine Voraussetzung für Wohlbefinden und Gesundheit. Doch nicht nur hygienisch sauber, sondern auch ökologisch sollte die Reinigung erfolgen. Und im Allergikerhaushalt stehen weitere Aspekte wie Vermeidung und Beseitigung der Allergieauslöser im Fokus, am besten mit gut verträglichen Reinigungsmitteln möglichst ohne Allergieauslöser und reizende Inhaltsstoffe.

Welche Reinigungsprodukte für welche Anwendung?

Für die Grundreinigung glatter Oberflächen im Bad, Küche, Wohnräumen sind Allzweckreiniger bzw. Neutralreiniger geeignet. Die hier eingesetzten Tenside sind vollständig biologisch abbaubar. Allerdings können Konservierungsstoffe aus der Gruppe der Isothiazolinonen oder Duftstoffe für Kontaktallergiker problematisch sein und belasten über das Abwasser auch die Umwelt. Beide Substanzgruppen werden auf der Produktverpackung mit der INCI-Bezeichnung bzw. als „Duft“ angegeben.
Gegen Kalkablagerungen und Urinstein werden saure Badreiniger mit Zitronensäure oder Essigessenzen eingesetzt. Beim Einsatz von Sprühreinigern können kleine Tröpfchen des Reinigers eingeatmet werden und die Atemwege reizen. Schaumreiniger oder Reiniger in Gel-Form sind besser als Sprühreiniger, weil der Schaum bzw. das Gel länger auf der Verschmutzung haftet und dadurch effektiver gegen die Ablagerungen wirkt.
Fenster können mit klarem Wasser und einem Spritzer Geschirrspülmittel gereinigt werden. Damit keine unschönen Streifen entstehen sind Glasreiniger auf Alkoholbasis empfehlenswert, achten Sie bei der Reinigung auf gute Lüftung. Auch bei Glasreinigern sind Produkte lieber keine Reiniger in Sprühflaschen verwenden.
Desinfektionsmittel sind in der Regel nicht notwendig, sie können Ihre Gesundheit und die Umwelt belasten.

Tipps für einen ökologischen und nachhaltigen Frühjahrsputz

Verwenden Sie die Reinigungstücher mehrfach, lassen Sie sie nach dem Gebrauch gut austrocknen und waschen Sie sie zwischendurch in der Waschmaschine. Einmaltücher sind für die alltägliche Haushaltarbeit überflüssig. Dosieren Sie die Reinigungsmittel sparsam, das spart Geld und belastet die Umwelt sowie Ihre Gesundheit weniger. Viele Produkte sind in Nachfüllpackungen erhältlich, das minimiert den Verpackungsmüll. Und für die Haushaltsreinigung reichen wenige Mittel: Geschirrspülmittel, Allzweckreiniger, Entkalker, Glasreiniger und Scheuermilch für hartnäckige Verschmutzungen. Gegen Verstopfungen in Abflussröhren sind entsprechenden Sieben gut wirksam.

Sie haben eine Kontaktallergie? Dann sollten Sie schon beim Kauf die Angaben auf den Produktverpackungen auf ihre Allergieauslöser überprüfen. Als DAAB-Mitglied beraten wir Sie gerne zum Thema Kontaktallergien.

Ähnliche Artikel

Atemwege, Haut, Allergien,

Frühjahrsputz: Alte Hausmittel neu entdeckt

Hier finden Sie eine Übersicht zu einigen Hausmitteln und eine Bewertung, ob sie für Allergiker, Asthmatiker oder duftstoffempfindliche Personen zu empfehlen sind.

Atemwege, Haut, Allergien, DAAB,

DAAB-Studie: Gesundheitsgefährdungen durch Duftstoffe

Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass Duftstoffe zu allgemeinem Unwohlsein, Konzentrationsproblemen, Atemproblemen, Müdigkeit und Kopfschmerzen führen können.

Atemwege, Haut, Allergien, Kinder,

Kinder und Jugendliche mit allergieauslösendem Duftstoff belastet

Eine aktuelle Studie zeigt, dass alle Kids die untersucht wurden, mit dem allergenen Duftstoff Lilial belastet waren. Lilial ist ein synthetischer Duftstoff, welcher nicht nur allergieauslösende Poten ...

Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich akzeptiere
Einstellungen
Cookie Einstellungen Hier haben Sie die Möglichkeit der Auswahl oder Deaktivierung von Cookies.
Speichern
Alle akzeptieren
Zurück